Ovulationstest 30 Stück

  • Einfache Anwendung
  • 99% sicheres Ergebnis
  • Ergebnis nach 3 Minuten
  • Optimale Sensitivität von 25 mIU/ml 

19,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

70% schneller schwanger werden mit Hilfe von Ovulationstests. Nur 30% der Frauen haben Ihre fruchtbaren Tage immer zur gleichen Zeit*.

30% sparen gegenüber dem Kauf in Ihrer Apotheke oder Drogerie. Durch ihren Kauf direkt beim deutschen Hersteller sparen sie bares Geld.

100% Sicherheit durch Geld-zurück-Garantie. Wenn sie nicht innerhalb von 6 Mon. schwanger werden, bekommen sie ihr Geld zurück**.


Ovulationstest - häufige Fragen

Wie funktioniert ein Ovulationstest?

Ein Ovulationstest misst die Konzentration des Hormons LH (luteinisierendes Hormon) in Ihrem Urin. Dieses Hormon wird zur Mitte des Menstruationszyklus verstärkt im Körper einer gesunden Frau produziert. Der LH-Anstieg bewirkt die Freisetzung einer reifen Eizelle. Mit einem Ovulationstest können Sie diesen Zeitpunkt sehr genau bestimmen. Die Chance einer Befruchtung wird daher um ein Vielfaches erhöht.

 

Wie sicher ist ein Ovulationstest?

Unsere Ovulationstests sind alle TÜV- und CE-zertifiziert. Das verwendete Testprinzip gewährleistet eine Zuverlässigkeit der Ergebnisse >99%.

 

Die Teststriche auf den Ovulationstest sind unterschiedlich. Ist das normal?

Ja, das ist vollkommen normal. Die Farbintensität der Linien kann durch unterschiedliche LH-Hormonkonzentrationen in den jeweiligen Stufen des Zyklus differieren. Für das Testergebnis hat dies keine Bedeutung.

Kunden kauften auch:


 

Wann sollte ich mit dem Ovulationstest beginnen?

Beginnen Sie mit dem Ovulationstest einige Tage vor Ihrem erwarteten Eisprung. Den zu erwarteten Eisprung können Sie anhand der durchschnittlichen Länge Ihres Menstruationszyklus berechnen. Falls Sie nicht wissen wie lange Ihr Zyklus ist, beginnen Sie 10-11 Tage nach Beginn Ihrer Periode. Die durchschnittliche Länge der Periode liegt dann bei 27-28 Tagen. Führen Sie jeden Tag einen Test durch, solange bis der LH-Teststrip einen positiven Wert anzeigt. Weitere Hinweise zur Bestimmung des Startzeitpunktes des Ovulationstests finden Sie in den Gebrauchsanleitungen.

 

Wie lange sollte ich den Ovulationstest durchführen?

Führen Sie den Test ab dem Startzeitpunkt für mindestens 5 Tage bzw. so lange durch, bis dieser zum ersten Mal positiv ausfällt. Ein positiver Ovulationstest bedeutet dass der Eisprung stattgefunden hat und Sie in den nächsten 24-48 Stunden Ihre fruchtbarste Phase haben.

 

Wann ist der beste Zeitpunkt für Verkehr?

Sobald Sie ein positives Ergebnis angezeigt bekommen, wird der Eisprung innerhalb der nächsten 24-48 Stunden stattfinden. Dies ist dann auch die fruchtbarste Zeit und somit der ideale Zeitraum für Verkehr.

 

Zu welcher Tageszeit sollte ich den Ovulationstest durchführen?

Sie können zu jeder Tageszeit testen. Da der Morgenurin jedoch die höchste Konzentration an LH enthält empfehlen wir diesen zu verwenden und auch bei einer Wiederholung  immer zur selben Tageszeit zu testen.

 

Darf ich vor dem testen normal essen und trinken?

Ja, Sie dürfen vor dem Test ganz normal essen und trinken. Wichtig für die Aussagekraft eines Ovulationstest ist, dass Sie Ihren normalen Tagesablauf beibehalten.

 

Wie weiß ich dass der Ovulationstest richtig arbeitet?

Wenn eine rote Linie im Kontrollfeld erscheint, bedeutet dies, dass der Test richtig arbeitet, d.h. die richtige Menge Urin aufgesogen wurde. Erscheint keine ausgeprägte Kontrolllinie, so ist der Test ungültig bzw. nicht korrekt durchgeführt worden. Lesen Sie sich hierzu nochmals die beiliegende Gebrauchsanleitung sorgfältig durch und machen einen neuen Test.

 

Warum ist ein Ovulationstest besser als die Temperaturmethode?

Bei einem Ovulationstest bekommen Sie angezeigt wann Sie mit einem Eisprung rechnen können. Mit der Temperaturmethode können Sie erst nach dem Eisprung feststellen, dass dieser stattgefunden hat, da erst danach Ihre Temperatur ansteigt. Sie können natürlich beide Testverfahren kombinieren.

 

Können Medikamente das Ergebnis eines Ovulationstests beeinflussen?

Generell nein. Ausnahmen bilden hier Medikamente die das Hormon LH enthalten. Sollten Sie sich diesbezüglich unsicher sein, fragen Sie am besten Ihren Arzt oder Apotheker.

Anleitung: So funktioniert der Ovulationstest.

1. Anwendungsgebiet

 

Der LH-Ovulationstest ist ein Schnelltest zum Nachweis eines bevorstehenden Eisprungs. Empfohlen zur Eigenanwendung in der In-vitro-Diagnostik.

 

2. Einleitung

 

Der Ovulationstest misst die Konzentration von luteinisierendem Hormon (LH) im Urin. Dieses Hormon wird zur Mitte des Menstruationszyklus verstärkt im Körper einer gesunden Frau produziert. Der LH-Anstieg bewirkt die Freisetzung einer reifen Eizelle.

 

Innerhalb der nächsten 24-48 Stunden nach einem erfolgreichen Test wird der Eisprung stattfinden. Daher stellt der LH-Striptest eine wertvolle Hilfe dar, den optimalen Zeitpunkt innerhalb des weiblichen Zyklus für das Zusammentreffen von Ei und Spermien zu bestimmen.

 

3. Testprinzip

 

Der LH-Test besteht aus einem Kunststoffstreifen mit monoklonalen Antikörpern

gegenüber luteinisierendes Hormon (LH), einer Zullulosemembran mit Anti-Maus Immunglobulin (IgG) und Verklebungen aus absorbierendem kolloidalen Gold. Dieser Test basiert auf dem Prinzip der doppelten Antikörper Sandwich-Methode und Immunochromatographie um den Urin auf LH zu testen.


4. Zuverlässigkeit

 

Gemäß eingehenden Studien liegt dieses Testprinzip bei einer Zuverlässigkeit über 99%.

  

5. Aufbewahrung

 

Der versiegelte Ovulationstestest kann bei Raumtemperatur (4°C bis 30°C) bis zum Ende des aufgedruckten Verfallsdatums gelagert werden. Nicht dem direkten Sonnenlicht, Feuchtigkeit oder Hitze aussetzen. Nicht einfrieren. Die versiegelte Einzelpackung bitte erst kurz vor Gebrauch öffnen.

 

6. Wann sollte mit dem Test begonnen werden?

 

Bestimmen Sie zuerst die durchschnittliche Länge Ihres Menstruationszyklus. Dies ist der Zeitraum vom 1. Tag Ihrer Periode (Menstruationsblutung, Zyklustag 1 bis zum letzten Tag vor Beginn Ihrer nächsten Periode. 

 

Aus der folgenden Tabelle können Sie den Zeitpunkt für den ersten Test entnehmen:

 

 

Beispiel:

Hat Ihr Zyklus normalerweise eine Länge von 27 Tagen, dann sollte der Test am 10. Tag beginnen.

 

 

7. Testdurchführung

 

Legen Sie sich vor Beginn des Ovulationstests einen sauberen Behälter und eine Uhr zurecht.

 

  1. Bringen Sie den Test auf Raumtemperatur (15- 30°C).
  2. Sammeln Sie die Urinprobe in einem sauberen Behälter.
  3. Entnehmen Sie die den Test aus der Verpackung.
  4. Tauchen Sie den Test 5 Sekunden in Pfeilrichtung bis zur Max-Linie in den Urin.
  5. Legen Sie den Test flach auf eine saubere, nicht saugende Oberfläche.
  6. Lesen Sie das Ergebnis innerhalb von 10 Minuten ab.

Nicht mehr nach Ablauf von 10 Minuten ablesen!!!

 

 

8. Ablesen und Interpretation der Ergebnisse

Negativ (keine bevorstehende Ovulation):

 

Es erscheint eine farbige Linie im Kontrollfeld (C), sowie keine oder nur eine schwach rosa Linie im Testfeld (T).

 

Positiv (bevorstehende Ovulation):

 

Es erscheinen zwei deutliche Linien, eine im Kontrollfeld (C) und eine im Testfeld. Oder es erscheint eine schwache Linie im Kontrollfeld (C) und eine deutliche (kräftige) im Testfeld (T). Sie können davon ausgehen dass Ihr Eisprung innerhalb der nächsten 24- 48 Stunden eintritt.

 

Ungültig

 

Erscheint keine Linie im Kontrollfeld (C) ist das Ergebnis ungültig, selbst wenn eine Linie im Testfeld (T) erscheint. Wiederholen Sie den Test mit einem neuen Teststreifen. Sollten Sie mehrmals ein ungültiges Ergebnis erhalten, wenden Sie sich bitte mit der LOT-Nummer an Ihren Händler.

 

Hinweis

 

Die Farbintensität der Linien kann durch unterschiedliche LH-Hormonkonzentrationen in den jeweiligen Stufen des Zyklus differieren.

Empfehlung

 

Sollte die Testlinie schwach ausfallen oder Sie sind sich hinsichtlich des Ablesens unsicher, wiederholen Sie den Ovulationstest mit einem neuen Teststreifen innerhalb von 24 Stunden erneut.

 

9. Einschränkungen

  1. Der Test funktioniert bei ordnungsgemäßer Durchführung
  2. Der LH-Test ist zur Empfängnisverhütung ungeeignet
  3. Bitte setzten Sie sich bei unregelmäßigem oder ungewöhnlich langem Zyklus mit Ihrem Arzt in Verbindung.

 

Ovulationstest 30 Stück

  • Einfache Anwendung
  • 99% sicheres Ergebnis
  • Ergebnis nach 3 Minuten
  • Optimale Sensitivität von 25 mIU/ml 

19,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1


Meine Vorteile bei  GESUFA



Versandkostenfrei ab 20€

24h Zustellung

Kostenloser Rückversand

Sichere Bezahlung mit SSL-Verschlüsselung